Pflege

Pflege · 13. März 2019
Kokosöl darf bei uns schon länger nicht mehr fehlen. Es sind die wertvollen Inhaltsstoffe, die das Öl zum Wundermittel machen. Es ist nicht nur für die äußere sondern auch für die innere Anwendung optimal geeignet. Wir geben Kai-Uwe und Paul jeden zweiten Tag einen Teelöffel Kokosöl und sie lieben es und schlecken es sogar pur :-) Zusätzlich geben wir ab und zu nach dem Bürsten eine kleine Menge Kokosöl ins Fell. In diesem Beitrag erfahrt ihr mehr dazu...

Pflege · 10. März 2019
Die Haare sind einfach überall: Auf dem Sofa, auf der Küchenzeile, im Teppich und auf den Klamotten. Es wird haarig zuhause, denn wir stecken mittendrin: Im Fellwechsel. In diesem Beitrag stellen wir Euch den Furminator deShedding vor, einen Unterwell-Entferner, mit dem ihr allerhand aus Eurem Hund herausholen könnt :-)

Pflege · 22. November 2018
So langsam kommt der Winter und die Temperaturen werden kühler. Bald werden die Straßen nachts wieder gefrieren und morgens wird großzügig gestreut. Und gerade dann wird die Pfotenpflege für unsere lieben Fellnasen besonders wichtig. Denn nicht nur das Streusalz und der Split, sondern auch Schnee, Kälte und Eis strapazieren die Hundefüße im Winter. Die Hundepfötchen können nur einwandfrei funktionieren, wenn sie geschmeidig, flexibel und gesund sind.

Pflege · 04. September 2018
Seine Umgebung nimmt der Hund mit allen Sinnen wahr. Dabei ist der Gehörsinn für den Hund sehr wichtig. Er gibt ihm Orientierung, warnt ihn bei Gefahr und stabilisiert das Gleichgewicht. Daher ist es sehr wichtig, die Hundeöhrchen sauber zu halten und darauf zu achten, dass sie sich nicht entzünden. Bei vielen Hunden reinigen sich die Ohren von selbst, bei anderen muss man sie regelmäßig kontrollieren und pflegen. In diesem Beitrag geht es um unsere Öhrchen-Pflegeroutine.

Pflege · 04. August 2018
Damit auch Euer Hund auch morgen noch kraftvoll zubeißen kann, solltet ihr ein wenig Zeit in das Thema Zahnpflege investieren. Viele Nicht-Hundebesitzer ziehen das Thema Zahnpflege beim Hund gerne ins Lächerliche. Doch das Thema sollte von allen Hundebesitzern auf jeden Fall ernst genommen werden. Denn im schlimmsten Fall droht Eurem Hund der Verlust der Zähne. Zahnprobleme gehören heutzutage zu den häufigsten gesundheitlichen Problemen von unseren Haushunden.